Oberflächenveredelung

Farbmuster für Alu-Line Produkte

Das Pulverbeschichten

ist ein Verfahren, bei welchem elektrostatisch geladenes Pulver mit Hilfe von Druckluft auf elektrisch geladene Teile gesprüht wird. Hierbei können eine Vielzahl von Farben aus der RAL-Palette angeboten werden.

Im Einschmelzofen wird das Pulver verflüssigt. Dabei entsteht ein geschlossener Kunststoff-Film, der sich durch hohe Beständigkeit gegen Umwelteinflüsse und mechanische Belastung auszeichnet.


 
 
 
eloxierte Alu-Line Rohre


Die Anodische Oxidation (Eloxal)

lässt an der Metalloberfläche eine dichte, harte Oxidschicht entstehen, die fest mit dem Grundmaterial verbunden ist. Zusätzlich kann die Oxidschicht eingefärbt werden, sodass die dekorative Wirkung erhöht wird.

Sie bietet Schutz gegen mechanische Einflüsse und ist witterungs- und korrosionsbeständig. Eloxiertes Aluminium kann ohne weiteres für die Neuverarbeitung zurückgewonnen werden und stellt damit eine umweltgerechte Art der Oberflächenbehandlung dar.

Bei der Veredelung von Oberflächen kooperieren wir mit leistungsfähigen Partnern, was kurze Durchlaufzeiten auch bei Großserien zur Folge hat.


 
Alu-Line Produkte mit KTL Beschichtung

KTL-Beschichtung

Bei der kathodischen Tauchlackierung wird das Werkstück, an welchem zuvor eine Gleichspannung angelegt wurde, in ein Bad aus wasserlöslichen Epoxydharzen gegeben und somit beschichtet.

Im Anschluss an dieses Verfahren wird das beschichtete Teil in einem Umluftofen erhitzt und der Lack somit eingebrannt. Dieses schadstoffarme und umweltfreundliche Lackierverfahren überzeugt durch seine vollständige und gleichmäßige Beschichtung, durch die Chemikalienresistenz sowie durch ein tropfenfreies Endergebnis.

 

Kontakt

Martin-Staud-Straße 25
88348 Bad Saulgau

+49 (0) 7581 4884 -0
+49 (0) 7581 4884 -20

info@alu-line.de